CorelDRAW X6 Grundlagen – Hilfsmittel Intelligente Füllung

Hilfsmittel intelligente Füllung

Mit dem Hilfsmittel Intelligente Füllung kannst du allen geschlossenen Bereichen Füllungen zuweisen. Im Gegensatz zu anderen Füllwerkzeugen, die nur Objekte füllen, erkennt das Hilfsmittel Intelligente Füllung die Ränder eines Bereichs und erstellt eine geschlossene Strecke, sodass der Bereich gefüllt werden kann.

Wir empfehlen:
Corel PaintShop Pro-Video-Training

 

Wenn du beispielsweise eine Freihandlinie zeichnest, die sich selbst schneidet und dadurch Schleifen bildet, kann das Hilfsmittel Intelligente Füllung die Ränder der Schleifen erkennen und die Schleifen füllen. Solange der Bereich vollständig von den Strecken eines oder mehrerer Objekte eingeschlossen wird, kann er gefüllt werden.

 

Auch wenn das Hilfsmittel Intelligente Füllung hauptsächlich zum Füllen von Bereichen eingesetzt wird, kann es zusätzlich zum Erstellen neuer Objekte verwendet werden. Du kannst die zu füllenden Bereich mit einer Standardfüllung und dem Standardumriss versehen, über die Eigenschaftsleiste eine bestimmte Füllungsfarbe und einen Umriss auswählen oder einen Umriss ohne Füllung erstellen.

 

Die so eingefärbten Bereiche sind nach der Benutzung des Hilfsmittels zu eigenständigen Objekten geworden. Du kannst jedes dieser Objekte an eine neue Position verschieben oder weiter bearbeiten.

 

Wenn du das Hilfsmittel Intelligente Füllung bei Bereichen einsetzt, die bereits eine Füllung aufweisen, solltest du Folgendes beachten:

• Ein Objekt mit einer Transparenz wird als vollständig transparent betrachtet; Strecken, die hinter einem Bereich des Objekts verlaufen, werden erkannt, unabhängig davon, ob der bestimmte Bereich deckend erscheint.

• PostScript-Füllungen werden als transparent betrachtet; Strecken, die hinter einer PostScript-Füllung verlaufen, werden erkannt.

• Alle Füllungen mit Ausnahme von PostScript-Füllungen werden als deckend betrachtet; Strecken hinter diesen Füllungen werden nicht erkannt.

Die formgebenden Grundobjekte bleiben auch nach der Benutzung des Hilfsmittels erhalten und können für die weitere Bearbeitung verwendet werden. Die Intelligente Füllung erstellt durch das Füllen der Leerbereiche neue Objekte.

Wir empfehlen:
CorelDRAW-Training - Basics & Tricks

Unsere Empfehlung für dich

Business-Ausstattung mit CorelDRAW

Business-Ausstattung mit CorelDRAW

Gestalte professionelle Business-Ausstattungen mit CorelDRAW und lerne dabei noch zahlreiche Abkürzungen und Techniken in der Version X7 des Grafikprogramms kennen! Dein Trainer Norbert Schumann wird dich auf deiner Reise quer durch das printbezogene Grafik-Design begleiten und dir anhand praktischer Beispiele zeigen, wie eine gute Geschäftsausstattung auszusehen hat. Erstelle mithilfe einzelner Lektionen neun unterschiedliche Designs, die ihre Wirkung nicht verfehlen! Außerdem als Bonus: Neuerungen in CorelDRAW X8.

Zum Training